Seekarten im LSV

Liebe Ostseeskipper!

Wie schon auf unserem Skippertreffen im letzten Dezember angekündigt, haben wir uns des Themas „Seekarten“ angenommen.

Im Bootslager auf der Lufthansa Werft schlummerte ein unsortierter Fundus an Seekarten und Hafen- bzw. Revierhandbüchern verschiedenen Alters.

Was wurde getan?

Zunächst haben wir jenes Material ausgesondert, das deutlich „überaltert“ war.

Übriggeblieben sind dann Karten und Handbücher, die zum Beispiel zur Törnplanung verwendet werden können.

Wie soll das genutzt werden?
Das Kartenmaterial ist in einer Liste, die hier hinterlegt ist, zusammengestellt, so dass man erkennen kann, welches Material für welches Revier vorhanden ist und wie alt dieses ist. Die Liste enthält ein Benutzungsbeispiel. Anhand des Ergebnisses der Suche kann das Material im entsprechenden Schrank im Bootslager gefunden werden. Für den Zugang zu den Karten im Bootslager bitte einen der Bootswarte ansprechen. Bitte unmittelbar nach Entnahme von Kartenmaterial eine E-Mail an mich (andreasgherman(at)aol.de) mit der genauen Information, was entnommen wurde.

Zur Erinnerung sei hier nochmal auf das allgemeine Prozedere zum Thema „Seekarten“ hingewiesen:

Jeder Skipper ist selbst verantwortlich dafür, dass er/sie das geeignete Kartenmaterial für das zu befahrende Revier auf der Fahrt zur Verfügung hat!

In diesem Sinne muss er vor seinem Törn klären:

-       Sind Karten, die ich für meinen Törn (z.B. auf einer Kette) brauche bereits an Bord?

-       Wenn nein: Vor einem Neukauf von Karten ist anhand der oben genannten Liste zu prüfen, ob evtl. geeignetes Material vorhanden ist.

-       Sollte es kein adäquates Kartenmaterial im Bestand geben: Nach vorheriger Abstimmung mit dem Ostseeobmann (andreasgherman(at)aol.de), Kauf der benötigten Karten für die Fahrt. Kosten erstattet die Segelsparte, sofern der Kauf vorher abgestimmt war.

-       Zur Törnplanung können die Karten gem. der hier hinterlegten Liste genutzt werden.


Anmerkung: Auf den beiden Yachten befinden sich standardmäßig aktuelle Karten der Gebiete Ostsee 1-4 (reicht etwa von Skagen bis einschl. Bornholm, aber NICHT darüber hinaus) sowie Elbe/NOK.

Ahoi und allzeit gute Fahrt!

Euer,

Andreas Gherman

Ostseeobmann