Fehler
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING

Funkzeugnisse

  • Lehrgang zum Erwerb des UKW-Sprechfunkzeugnis “SEE“(SRC – Short Range Certificate) und Bedienberechtigung desGMDSS (Global Maritime Distress and Safety System)

In dem von uns angebotenen Lehrgang werden die Kenntnisse zur Erlangung des
UKW – Sprechfunkzeugnisses – See (SRC - Short Range Certificate) inkl. GMDSS
vermittelt.
Wer das SRC für den Funkverkehr auf Binnenwasserstraßen erweitern möchte,
kann im Rahmen dieses Kurses das: “Beschränkt gültige UKW-Sprechfunkzeugnis
für den Binnenschifffahrtsfunk“, kurz UBI genannt, gleich mit erwerben.
Die praktische Verkehrsabwicklung des Seenotfunks (GMDSS) – und somit auch die
Prüfung - wird in englischer Sprache abgewickelt!
Englischkenntnisse im Rahmen des „Seefahrtstandardvokabulars“ (Hrsg.
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH), Publikation Nr. 2113, zu
beziehen über die Vertriebsstellen des BSH) werden vorausgesetzt.
Während des Lehrgangs wird kein Englischunterricht erteilt!

Der nächste SRC/UBI – Kurs findet Februar 2020 statt und wird wie folgt
durchgeführt:

Dienstag 25. Febr. 2020 17:00 – 21:00 Uhr
Mittwoch 26. Febr. 2020 17:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag 27. Febr. 2020 17:00 - 21:00 Uhr
Freitag 28. Febr. 2020 17:00 - 21:00 Uhr
Samstag 29. Febr. 2020 09:00 - 16:00 Uhr
Sonntag 01. März 2020 09:00 - 16:00 Uhr

Die Prüfung wird am letzten Lehrgangstag im Anschluss an
den Lehrgang von einem DSV - Prüfungsausschuss abgenommen.
(DSV Prüfungsgebühren: SRC 76,20 € + 5,- €; UBI 74,91 € + 5,- € (Stand 2019))
Hinweis: Wer gleichzeitig sowohl die SRC-, als auch die UBI-Prüfung ablegt, braucht
die 5,- € Nebenkosten auch nur einmal zu überweisen!

Unterrichtsort:
Lufthansa Werft Hamburg – Lufthansa Technical Training –
Weg beim Jäger 193
22335 Hamburg
Geb. 124, Lehrsaal 2.07 (270)


Unterlagen:

Am ersten Unterrichtstag auf jeden Fall mitbringen:
- 225,- € Kursgebühr (SRC inkl. GMDSS), bzw. 250,- € (SRC+UBI)
- Kursbegleitend werden folgende Bücher benötigt:
-„Seefunk SRC“ – DSV Verlag; Andreas Braun
-„Binnenschiffahrtsfunk UBI“ – DSV Verlag; Andreas Braun
  Kursteilnehmer sollten sich bereits vor Lehrgangsbeginn mit
  dem Inhalt, insbesondere mit den enthaltenen Testfragen,
  beschäftigt haben.
Referent: Andreas Braun
Kursgebühr: € 225,- * für SRC inkl. GMDSS; bzw. € 250,- * für SRC + UBI

Prüfungsanmeldeunterlagen:
Das Prüfungsanmeldeformular kann unter folgendem Link von der DSV Homepage herunter geladen werden:
www.pruefungsausschuss-hamburg.org/antraege.html

Wichtig: Die Prüfungsunterlagen müssen spätesten 14 Tage vor dem beabsichtigten
Prüfungstermin beim DSV Prüfungsausschuss vorliegen!
Da unsere LSV Funkprüfung am 01.03.2020 stattfindet, müssen sowohl die
Anmeldeunterlagen, wie auch die Prüfungsgebühren bis spätestens zum 14.02.2020
beim DSV eingegangen sein!

Kontakt:
Prüfungsausschuss für amtliche Sportbootführerscheine und Funkzeugnisse
Hamburg
Gründgensstraße 18
22309 Hamburg
Telefon : 040 - 639 760 82
Fax : 040 - 639 760 88
E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet : www.pruefungsausschuss-hamburg.org

Wichtig: Auch die Prüfungsgebühren müssen bereits 14 Tage vor der Prüfung auf
dem Konto des DSV Prüfungsausschusses eingegangen sein, ansonsten wird der
Teilnehmer nicht zur Prüfung zugelassen!!
Bankverbindung DSV PA-Hamburg - Deutsche Bank:

IBAN: DE50 2007 0000 0406 0604 10
SWIFT: DEUTDEHHXXX
Verwendungszweck: Ihr Name, Prüfungsart, Datum und Ort der Prüfung
     

 

  • Lehrgang zum Erwerb des LRC – Long Range Certificate Sprechfunkzeugnisses (inkl. GMDSS in allen Frequenzbereichen)


Wer allerdings auf “Große – weltweite – Fahrt“ gehen möchte, für den reicht das Funken im UKW Bereich selbstverständlich nicht mehr aus.

Als Stichworte seien hier nur die Begriffe: Grenzwelle (GW), Kurzwelle (KW), INMARSAT, NAVTEX, EPIRB usw. genannt.

Neu geregelt wurde für die weltweite Sportschifffahrt das Long Range Certificate (LRC), dass zur weltweiten Teilnahme am GMDSS in allen Frequenzbereichen befugt und lebenslang gültig ist. Das LRC berechtigt zur Bedienung aller GMDSS Sprechfunk und Telexanlagen im UKW, GW, KW und Satellitenbereich auf nicht ausrüstungspflichtigen Schiffen.

Der Lehrgang kann sowohl von Sprechfunkneulingen, also Teilnehmer ohne jeglichen Sprechfunkschein, als auch von erfahrenen Funkern mit gültigem Sprechfunkzeugnis besucht werden.

Der LRC – Kurs wird parallel mit dem SRC/UBI – Kurs ebenfalls in unseren Räumen stattfinden! (Zeiten s. o. unter SRC!)

- Kursbegleitend wird folgendes Buch benötigt:

                               - „Long Range Certificate LRC“ – DSV Verlag; Andreas Braun
Kursteilnehmer sollten sich bereits vor Lehrgangsbeginn mit dem Inhalt, insbesondere mit den enthaltenen Testfragen, beschäftigt haben.

Referent:                   Andreas Braun

Kursgebühr: - € 350,- * Als Aufbaukurs für Teilnehmer die bereits ein BZF bzw. SRC besitzen.

                     - € 450,- * Als Anfänger Komplettkurs.

(DSV Prüfungsgebühren: LRC 86,90 € + 5,- €; UBI 74,91 € + 5,- €)
Hinweis: Wer gleichzeitig sowohl die LRC-, als auch die UBI-Prüfung ablegt, braucht
die 5,- € Nebenkosten auch nur einmal zu überweisen!

Wichtig: Die Prüfungsgebühren müssen bereits 14 Tage vor der Prüfung auf dem Konto des DSV Prüfungsausschusses eingegangen sein, ansonsten wird der Teilnehmer nicht zur Prüfung zugelassen!!

Bankverbindung DSV-PA Hamburg siehe oben unter SRC!

Die Sprechfunklehrgänge kommen nur zustande, wenn sich genügend Interessenten melden!

Interessenten für alle von der LSV – Segelsparte angebotenen Lehrgänge werden gebeten, sich beim Ausbildungsleiter anzumelden.

Jens Kaminski  
Tel.: 040 / 5070 8591
E-Mail: ausbildungsleiter(...)lsv-segeln.de
Post: LSV Sparte Segeln
c/o Jens Kaminski
Postfach 630 300
22313 Hamburg
   
© ALLROUNDER